10% auf alle Fenster - Gutscheincode: FHXSM17

So werden Fenster richtig gemessen

Ganz wichtig:

Da jedes Fenster aus den Serien blueWIN Power und Exclusiv extra für Dich angefertigt wird,
ist das richtige Ausmessen extrem wichtig!

Das Bestellmaß ist immer das "Blendrahmen-Außenmaß".

Fenstermaß - Breite:
im NEU- UND ALTBAU mit Innenanschlag

Zur Ermittlung der Fensterbreite misst Du das "Rohbaumaß innen" (bzw. Lochmaß innen). Ziehe dann links und rechts jeweils 15 mm (= gesamt 30 mm) Luft für die Montagefuge ab.

Bestellmaß Breite = Rohbaumaß innen - 30 mm.

Achtung: wenn die Maßdifferenz zwischen innen und außen sehr extrem ist oder wenn außen ggfls. Vorsatzrollladen montiert werden sollen, muss das Fenster links und rechts mit Verbreiterungen versehen werden, damit der Blendrahmen von außen ausreichend sichtbar ist.

Fenstermaß - Breite:
im NEU- UND ALTBAU ohne Anschlag

Zur Ermittlung der Fensterbreite misst Du das "Rohbaumaß innen" (bzw. Lochmaß innen). Ziehe dann links und rechts jeweils 15 mm (= gesamt 30 mm) Luft für die Montagefuge ab.

Bestellmaß Breite = Rohbaumaß innen - 30 mm.

Fenstermaß - Höhe:
im ALTBAU mit Innenanschlag

Zur Ermittlung der Fensterhöhe misst Du das "Rohbaumaß innen" (Lochmaß innen) von der Unterkante des Sturzes bis zur Oberkante der vorhandenen Fensterbank. Dann werden oben 15 mm und unten 10 mm (= gesamt 25 mm) für die Montagefuge abgezogen.

Bestellmaß-Höhe = Rohbaumaß innen - 25 mm.

Achtung: wenn die Maßdifferenz zwischen innen und außen sehr extrem ist oder wenn außen ggfls. Vorsatzrollladen montiert werden sollen, muss das Fenster links und rechts mit Verbreiterungen versehen werden, damit der Blendrahmen von außen ausreichend sichtbar ist.

Fenstermaß - Höhe:
im ALTBAU ohne Anschlag

Zur Ermittlung der Fensterhöhe misst Du das "Rohbaumaß innen" (Lochmaß innen) von der Unterkante des Sturzes bis zur Oberkante der vorhandenen Fensterbank. Dann werden oben 15 mm und unten 10 mm (= gesamt 25 mm) für die Montagefuge abgezogen.

Bestellmaß-Höhe = Rohbaumaß innen - 25 mm.

Achtung: wenn die Maßdifferenz zwischen innen und außen sehr extrem ist oder wenn außen ggfls. Vorsatzrollladen montiert werden sollen, muss das Fenster links und rechts mit Verbreiterungen versehen werden, damit der Blendrahmen von außen ausreichend sichtbar ist.

Wann und wozu brauche
ich ein Sohlbankprofil?

Wenn eine Höhendifferenz zwischen Innen- und Außenfensterbank vorliegt, benötigst Du außen ein Fensterbankanschlussprofil (Sohlbankprofil). Die Höhen-Differenz kannst Du ermitteln, indem Du eine Wasserwaage auf den vorhandenen unteren Blendrahmen legst und dann den Abstand zur Innenfensterbank und Außenfensterbank misst (Maß außen abzgl. Maß innen = Differenz).

Fenstermaß - Höhe:
im NEUBAU mit Innenanschlag

Zur Ermittlung der Fensterhöhe misst Du das "Rohbaumaß innen" (Lochmaß innen) von Unterkante Sturz bis Oberkante Mauerwerk unten. Zusätzlich musst Du die Stärke der späteren Innenfensterbank (z.B. 30 mm) wissen. Dann werden für oben 15 mm Einbauluft und für unten die Fensterbankstärke + 10 mm (gesamt 45 mm) abgezogen.

Bestellmaß-Höhe = Rohbaumaß innen - z.B. 45 mm.

Die ca. 30 mm für die Innenfensterbank werden durch das mitgelieferte Neubau-Anschlussprofil ausgeglichen.

Fenstermaß - Höhe:
im NEUBAU ohne Anschlag

Zur Ermittlung des Fensterhöhenmaßes misst Du das "Rohbaumaß innen" (Lochmaß innen) von Unterkante Sturz bis Oberkante Mauerwerk unten. Zusätzlich musst Du die Stärke der späteren Innenfensterbank (z.B. 30 mm) wissen. Dann werden für oben 15 mm Einbauluft und für unten die Fensterbankstärke + 10 mm (gesamt 45 mm) abgezogen.

Bestellmaß-Höhe = Rohbaumaß innen - z.B. 45 mm.